DSC 6153

"Finger-Food" zu Halloween

Nichts für schwache Nerven - aber fructosefrei

Manche mögen sich an der Aufmachung dieser Kekse stoßen - Kinder lieben diese süßen Grauslichkeiten! Je gruseliger, desto besser und erst recht zu Halloween. 

 

Zutaten: 

120g weiche (laktosefreie) Butter - zimmerwarm
130g FRUNIX-Maiszucker
1 großes Ei
250g Dinkelmehl
1 Teelöffel Vanillezucker
1 Prise Salz

geschälte Mandeln und rote Lebensmittelfarbe, oder fructosearme (rote) Marmelade

 

Zubereitung: 

  1. Die weiche Butter mit dem Zucker in der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer schaumig rühren. 
  2. Das Ei zugeben und unterrühren.
  3. Das Mehl zugeben und gut untermengen.
  4. Den Teig nun für ca. 60 Minuten kalt stellen.
  5. Die Mandeln halbieren und mit einem Pinsel mit roter Lebensmittelfarbe/Marmelade rundum, aber ungleichmäßig bestreichen - es soll schließlich echt aussehen....
  6. Den Backofen auf 160 - 170°C vorheizen (Ober- und Unterhitze).
  7. Den Teig portionieren und zu dünnen Röllchen formen - an der Spitze und 2x weiter hinten ein wenig eindrücken: so formen sich die "Knöchel/Fingergelenke" - diese anschließend mit einem scharfen Messer oben leicht einritzen. Die Finger auf das kalte Backblech legen, die Mandelhälften als Nägel an die Spitze kleben. Die Finger mit etwas weiterer Lebensmittelfarbe bepinseln - den "Anschnitt" des Fingers ebenfalls.
  8. Die Finger müssen nun ca. 15- 20 Minuten backen. 
  9. Wer möchte, kann die Halloween-Finger mit fructosearmer Marmelade als Dip servieren.
Unsere bunte Rezeptwelt
Bild zu Maiszucker freigestellt

FRUNIX-Maiszucker Dose, 750g

Die fructosefreie Alternative zu Haushaltszucker

9,90 €
1,32 EUR/100g Inkl. 10% Umsatzsteuer, zzgl. Versandkosten

Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.